Neuer Roman von Thomas Pynchon 11. September in vier Buchstaben

In seinem neuen Roman "Bleeding Edge" schreibt Thomas Pynchon über 9/11 und die Folgen - fundamental anders als andere US-Großautoren. Doch schon vor Erscheinen wurde er von der Realität überholt. Von Edward Snowden.
Pynchon-Thema Spähprogramm: Microsoft wie Greenpeace aussehen lassen

Pynchon-Thema Spähprogramm: Microsoft wie Greenpeace aussehen lassen

Foto: DPA/ Google