Tom Franklins Südstaaten-Groteske Großer Gott, was für ein Elend!

Alabama 1911: Religiöse Fanatiker, korrupte Richter, notgeile Teenager bevölkern den Roman "Smonk", sie stehlen, morden, vergewaltigen. Tom Franklin erzählt aus dem Süden der USA - in Deutschland bald Abiturstoff.
William Holden in Sam Peckinpahs "The Wild Bunch" (1969)

William Holden in Sam Peckinpahs "The Wild Bunch" (1969)

ddp images
Autor Tom Franklin

Autor Tom Franklin

Annette Hornischer/ Courtesy American Academy, Berlin
Anzeige
Titel: Smonk: Die Stadt der Witwen (Pulp Master)
Herausgeber: PULP MASTER
Seitenzahl: 307
Autor: Franklin, Tom
Für 14,80 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier