Tom Franklins Südstaaten-Groteske Großer Gott, was für ein Elend!

Alabama 1911: Religiöse Fanatiker, korrupte Richter, notgeile Teenager bevölkern den Roman "Smonk", sie stehlen, morden, vergewaltigen. Tom Franklin erzählt aus dem Süden der USA - in Deutschland bald Abiturstoff.
William Holden in Sam Peckinpahs "The Wild Bunch" (1969)

William Holden in Sam Peckinpahs "The Wild Bunch" (1969)

Foto: ddp images
Autor Tom Franklin

Autor Tom Franklin

Foto: Annette Hornischer/ Courtesy American Academy, Berlin
Anzeige
Franklin, Tom

Smonk: Die Stadt der Witwen (Pulp Master)

Verlag: PULP MASTER
Seitenzahl: 307
Für 14,80 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier