Erzählband Das Schweigen der Schnacksler

Sie schlafen zwischen Kakerlaken und vögeln sich die Körper wund: Die jungen Japaner in Toshiki Okadas Erzählungen sind entfremdet von sich selbst. Und von der Welt, in der sie vegetieren. "Die Zeit, die uns bleibt" bietet Performances in Prosaform.
Schriftsteller und Theatermacher Toshiki Okada: In seinem Prosadebüt geht es dem Japaner um Sinnlichkeit statt Sinn

Schriftsteller und Theatermacher Toshiki Okada: In seinem Prosadebüt geht es dem Japaner um Sinnlichkeit statt Sinn

Foto: Nobutaka Sato/ Fischer
Mehr lesen über