Elif Shafaks Istanbul-Roman Eine tote Prostituierte, eine Millionenstadt, ein zerrissenes Land

Warum musste sie so gewaltsam sterben? Das Schicksal einer Prostituierten wird in Elif Shafaks neuem Roman "Unerhörte Stimmen" zu einer Parabel auf die gespaltene türkische Gesellschaft.
Anzeige
Titel: Unerhörte Stimmen: Roman
Herausgeber: Kein & Aber
Seitenzahl: 432
Autor: Elif Shafak
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier