Pfeil nach rechts

US-Schriftsteller Paul Auster "Was ich am meisten fürchte, ist McCains Temperament"

Ein vom Bürgerkrieg zerfressenes Amerika, das beschreibt Paul Auster in seinem neuen Buch "Mann im Dunkel". Mit SPIEGEL ONLINE sprach der US-Schriftsteller über schlaflose Nächte und den unglücklichsten Moment seines Lebens - und erklärt, warum Barack Obama die Wahl noch nicht gewonnen hat.
Mehr lesen über