Verleger-Vorwurf Theater treten Urheberrecht mit Füßen

Verleger und Schriftsteller gehen mit deutschen Theatern hart ins Gericht: Autorentexte würden von Regisseuren bis zur Unkenntlichkeit gekürzt, in Bruchstücke zertrümmert und regelrecht "zerfleddert", so der Vorwurf bei einer Tagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.