"Kronzeuge der DDR-Literatur" Schriftsteller Werner Heiduczek ist tot

Mit dem Roman "Tod am Meer" und der Autobiografie "Die Schatten meiner Toten" wurde Werner Heiduczek weit über die DDR hinaus bekannt. Nun ist der Schriftsteller mit 92 Jahren in Leipzig gestorben.
Werner Heiduczek

Werner Heiduczek

Foto: Matthias Rietschel/ AP
hpi/dpa