Medienkritik: Literaten und die Lügenpresse
Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Fotostrecke

Medienkritik: Literaten und die Lügenpresse

Medienkritik in der Literatur Reporterpack

Kritik an Journalisten ist in Mode, auch in den neuen Büchern von Umberto Eco und Jonathan Franzen. Klaus Brinkbäumer über die Romane "Nullnummer" und "Unschuld". Ein Beitrag aus der ersten Ausgabe des LITERATUR SPIEGEL.
LITERATUR SPIEGEL
Umberto Eco

Umberto Eco

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Jonathan Franzen

Jonathan Franzen

Foto: Arno Burgi/ picture alliance / dpa
Neuer Franzen-Roman "Unschuld": Stasi hier, Whistleblower da
Foto: Tamas Kovacs/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Neuer Franzen-Roman "Unschuld": Stasi hier, Whistleblower da