Zum Tode José Saramagos "Der Mensch hat aufgehört, sich selbst zu achten"

Als Kommunist eckte José Saramago selbst nach dem Ende der portugiesischen Diktatur noch an, der Vatikan wetterte gegen ihn, und im hohen Alter entdeckte er das Internet: Abschied von einem Autor, der sich nie den Vorwurf machen lassen musste, es sich bequem gemacht zu haben.
José Saramago: "Der Vatikan soll sich um seine eigenen Sachen kümmern"

José Saramago: "Der Vatikan soll sich um seine eigenen Sachen kümmern"

Foto: Ander Gillenea/ Getty Images