Mailänder Scala Requiem für Covid-19-Opfer

Nach der Sommerpause will die Mailänder Scala die Toten des Coronavirus ehren - mit einem Requiem von Verdi, gespielt im Dom. Schon im Juli soll es erste Konzerte im Opernhaus geben.
Scala in Mailand: "Spezialisten des Spektakels"

Scala in Mailand: "Spezialisten des Spektakels"

Foto: Vincenzo Lombardo/ Getty Images
xvc/dpa/AP