Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SPIEGEL-GESPRÄCH »Man ist irrsinnig indiskret«

Die Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende Ruth Klüger über ihr neues autobiografisches Buch »unterwegs verloren«, das Leben nach der Verfolgung, die schwierige Beziehung zu ihren Kindern und das Ende ihrer fast 60-jährigen Freundschaft mit Martin Walser
aus DER SPIEGEL 33/2008
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel