Zur Ausgabe
Artikel 68 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Miniaturen vom schwarzen Tod

aus DER SPIEGEL 52/1987

Jahrhunderte schon hatte die Pest auf dem Kontinent gewütet, da brach sie 1664 auch in London aus und verwandelte die seinerzeit größte europäische Stadt in ein Massengrab: Nahezu 75000 Einwohner ereilte der schwarze Tod. Ein Menschenleben danach, 1722, veröffentlichte Daniel Defoe sein »Journal of the Plague Year«, angeblich ein Augenzeugenbericht, doch in Wahrheit eine Mischung aus zeitgenössischen Dokumenten, seuchenhygienischen Ratschlägen und erzählerischen Miniaturen: das fast romanhafte Porträt einer Stadt im Moment ihrer Agonie. Defoes berühmter »Bericht vom Pestjahr« liegt jetzt in einer genauen Neu-Übersetzung des Gießener Anglisten Heiner Schultz vor, begleitet von einem reich illustrierten Kommentarband. (Jonas Verlag, Marburg. Zwei Bände im Schuber. 224 und 160 Seiten; 48 Mark.)

Zur Ausgabe
Artikel 68 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.