Zur Ausgabe
Artikel 57 / 84

Mit Theater und Bildern von Insel zu Insel

*
aus DER SPIEGEL 7/1985

»Alle psychiatrischen Patienten müßten so behandelt werden, als wären sie Künstler, aber niemand sollte sie zu solchen machen wollen.« Neue Einsichten aus der Arbeit mit psychisch Kranken vermittelt der Katalog »Inselbegegnungen« über ein Kunstprojekt im Hamburger Krankenhaus Ochsenzoll. Die dokumentierbaren Ergebnisse dieses in der Gruppe erarbeiteten »Theaterstücks mit Gesamtkunstcharakter« - Bilder, Skulpturen und Masken - werden noch bis zum 24. Februar in der Kampnagel-Fabrik in Hamburg gezeigt und einem vergleichbaren Projekt aus Florenz gegenübergestellt. Expressiv die deutschen Arbeiten, kontrollierter, handwerklicher die italienischen, doch alle frappierend in ihrer formalen und farblichen Heftigkeit. Als »kreative Wege zur Befreiung aus der Isolation« sind diese Arbeiten vor allem mutig. Der Schritt in die Öffentlichkeit einer Ausstellung soll Brücken bauen: von einer Patienten-»Insel« zur nächsten und zum Publikum.

Zur Ausgabe
Artikel 57 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.