Zur Ausgabe
Artikel 56 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Musik zum Selbermachen in Essens City

aus DER SPIEGEL 34/1979

»Glückauf, der Steiger kommt«, »Das wachsame Hähnchen« und noch zehn andere Lieder können vom 25. August bis zum 1. September Bürger in der Essener Innenstadt selbst mit Schlägen auf Röhrenglockenspiele intonieren: Der Schlagzeuger Michael Jüllich hat mit Unterstützung von Mannesmann und Krupp für die Essener »Spiel- und Klangstraße« Stahl und Eisen für seine perkussiven Absichten genutzt und ließ sich klingende Röhren hauen. Das neuartige musikalische Environment, erzeugt von flanierenden Laien, schafft den Rahmen eines Freiluft-Sommerfestivals, mit dem Passanten einmal zweck- und kostenfrei in den Essener Fußgängerzonen von Waren- auf den Musik-Konsum umgepolt werden können. Neben Rockmusik und Jazz (unter anderen mit dem Willer-Breuker-Kollektif aus Amsterdam) präsentiert die Stadt auch E-Musik und zahlreiche andere Spielmöglichkeiten.

Zur Ausgabe
Artikel 56 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.