SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

01. September 2013, 12:07 Uhr

Folk-Newcomer Family Of The Year

Schöne Frau für den Schwarzwald

Wer ist denn dieses Model an den Tasten? Und wie klingt ihre Musik? Am 8. September veranstalten SPIEGEL ONLINE und tape.tv das "Auf den Dächern"-Festival - ein Pop-Ereignis in Berlin, live im Netz. Mit dabei: Family Of The Year. Über die wir zehn Dinge verraten, die jeder wissen muss.

1. Kommen aus… Los Angeles, geboren sind die wichtigsten Mitglieder aber auf Martha's Vineyard, dem Sylt der USA.

2. Bestehen aus… den Brüdern Joseph und Sebastian Keefe, Christina Schroeter und James Buckey.

3. Wollen klingen wie… Fleet Foxes, nur eben aus Amerika.

"Hero" von Family of the Year auf tape.tv ansehen

4. Klingen wirklich wie… Fleet Foxes, nur ein ganzes Stückchen radiotauglicher.

5. Fans sagen… "Was ich bisher gehört habe, ist herzallerliebst" (Armin im Forum des "Rolling Stone"). Auf YouTube kommentierte WorldOfSportscars: "This is amazing, reminds me of young Fleetwood Mac".

6. Kritiker hören… "epischen Pop" sowie "widerborstige Harmonien" und nicht zuletzt "Hooks, die so dicht fliegen wie Kugeln" - so die britische Indie-Bibel "NME".

7. Sehen aus wie… eine lustige Hippie-Kommune, in die sich ein Model (Keyboarderin Christina Schroeter) verirrt hat.

8. Mit ihrer Musik kann man… es in einer Holzhütte irgendwo in Wyoming oder im Schwarzwald wochenlang aushalten.

9. Mit ihrer Musik kann man keinesfalls… durch Los Angeles cruisen und sich vorstellen, das sei nun der ideale Soundtrack für die Stadt.

10. Pop-Nerds sollten… einfach behaupten, sie hätten Family Of The Year schon 2009 im Vorprogramm von Ben Folds gesehen, wenn die Band, wie zu erwarten ist, megagroß wird. Oder die EP "Where's The Sun" auflegen, das unterschätzte Frühwerk.

Alles zum ADD-Festival 2013: Am 8. September ist es so weit: SPIEGEL ONLINE und tape.tv veranstalten das "Auf den Dächern"-Festival, bei dem Popmusik und Panoramablick zueinander finden. Auf zwei Häusern in Berlin, direkt am Ufer der Spree, spielen Top-Acts und Newcomer, nationale und internationale Künstler. Egal, ob live vor Ort oder zu Hause im Stream - jeder kann beim ADD-Festival dabei sein. Wer mehr wissen will, sollte hier vorbeischauen: für mehr Infos, mehr Musik, für Fotos, Videos und Interviews - sowie die eine oder andere Überraschung.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung