"After YouTube" Wie das Musikvideo das Musikfernsehen überlebte

Viva ist Geschichte, MTV bedeutungslos - doch das Musikvideo boomt. Die Kuratoren Lars Henrik Gass und Jessica Manstetten haben die Wiedergeburt eines Genres erforscht.
Filmstill aus dem "Visual Album" "Lemonade" von Beyoncé

Filmstill aus dem "Visual Album" "Lemonade" von Beyoncé

REUTERS
Zu den Personen
Anzeige
Titel: after youtube: Gespräche, Portraits, Texte zum Musikvideo nach dem Internet
Herausgeber: Strzelecki Books
Seitenzahl: 224
Für 19,80 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über