Axel Zwingenberger über seinen Bandkollegen Charlie Watts »Als es stadionkompatibel werden sollte, ging der Groove verloren« 

Für den größten Teil seines Lebens war Charlie Watts der Drummer der Rolling Stones. Doch nebenbei hatte er auch Projekte wie die Boogie-Woogie-Band mit Axel Zwingenberger. Wie erlebte der den berühmten Mitmusiker?
Ein Interview von Felix Bayer
Axel Zwingenberger (l.), Charlie Watts (2. v. l.) bei einem Auftritt des ABC&D of Boogie Woogie 2011 in Paris: »Das im Stadion ist Arbeit, und mit uns, das ist Urlaub«

Axel Zwingenberger (l.), Charlie Watts (2. v. l.) bei einem Auftritt des ABC&D of Boogie Woogie 2011 in Paris: »Das im Stadion ist Arbeit, und mit uns, das ist Urlaub«

Foto:

David Wolff - Patrick / Redferns

Zur Person
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.