Pfeil nach rechts

Konzert in Teheran Iran will Barenboim-Auftritt verhindern

Iran stellt sich quer: Die Regierung in Teheran hat das geplante Konzert von Dirigent Daniel Barenboim abgesagt. Zuvor hatte auch Israel gegen den Auftritt des Musikers, der sich stark für Völkerverständigung einsetzt, protestiert.
Dirigent Barenboim (in Berlin): Wohl kein Auftritt in Teheran

Dirigent Barenboim (in Berlin): Wohl kein Auftritt in Teheran

DPA
bka/dpa