"Lost on the River": Burnett und die Dylan-Jünger
Foto: Drew Gurian/ AP/dpa
Fotostrecke

"Lost on the River": Burnett und die Dylan-Jünger

Dylan-Projekt "Lost on the River" "Bob hasst es zurückzublicken"

Eine Handvoll Musiker hat uralte Texte von Bob Dylan ausgegraben und neu vertont. Initiator T-Bone Burnett erklärt im Interview, wie stark er die Originalzeilen veränderte - und wie es war, sich zwei Wochen dafür im Keller einzuschließen.
Das Interview führte Christoph Dallach
Mehr lesen über