CD-Kritik Diverse: "The Spirit Of Vampyros Lesbos"

Kleine Irritationen: Wenn sich vierzehn Vertreter des Drum'n'Bass, Trip Hop und Hardcore Electronic über den Soundtrack eines Uralt-Softpornos hermachen, müssen wir auf alles gefaßt sein. Nur nicht auf Langeweile.