Pfeil nach rechts

Chansonsänger Georges Moustaki ist tot

Georges Moustaki galt als Meister der leisen Töne, Poet, Liedgott. Hits wie "Ma Liberté" und "Le Métèque" machten den Sohn griechischer Einwanderer in Frankreich groß, einige Jahre war er mit der großen Edith Piaf liiert. Nun ist der berühmte Chansonnier gestorben.
Georges Moustaki im Jahr 1981 bei einem Auftritt in Spanien

Georges Moustaki im Jahr 1981 bei einem Auftritt in Spanien

Getty Images
kha/dpa