Country-Musiker Charlie Daniels ist tot

Er spielte mit Bob Dylan und Leonard Cohen, trat im Weißen Haus auf und war weltweit berühmt für sein virtuoses Geigenspiel. Jetzt ist der Country-Musiker Charlie Daniels im Alter von 83 Jahren gestorben.
Charlie Daniels 2017 bei einem Auftritt: "Es gibt keine Stadt, in der wir noch nicht gespielt haben."

Charlie Daniels 2017 bei einem Auftritt: "Es gibt keine Stadt, in der wir noch nicht gespielt haben."

Foto:

Taylor Hill/ WireImage

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

xvc/dpa/rt