Rap gegen Rechts Marteria und Casper treten in Chemnitz auf

Um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen, geben zwei der größten deutschen Rapstars ein kostenloses Konzert in Chemnitz. Sie fordern ihre Fans auf, "auch mal dahin zu kommen, wo es wichtig ist".
Marteria (l.) und Casper

Marteria (l.) und Casper

Foto: Christian Hedel/ dpa
Marteria in Aktion

Marteria in Aktion

Foto: Christoph Schmidt/ dpa
mmm/dpa