Trail of Dead beim ADD-Festival Conrad Keely gibt exklusives Solo-Konzert

Späte Gäste sind das Beste: Als letzter Act stößt Conrad Keely zum Line-up des Auf-den-Dächern-Festivals, das SPIEGEL ONLINE und tape.tv am Sonntag veranstalten. Der Kopf der US-Alternative-Rocker "...And You Will Know Us by the Trail of Dead" kommt allein. Fein.

Corbis

Ihre Gemeinde gilt als streng gläubig, dabei vereint sie Menschen von sehr unterschiedlicher Herkunft: Neo-Prog-Jünger zählen dazu, Leute, die mit dem Begriff "Indie" mehr verbinden als den jüngsten Brit-Pop-Hype, und auch aufgeschlossene Metaller (das Szene-Zentralorgan "Rock Hard" nannte sie einmal "eine der bewundernswertesten Rockbands der Stunde").

Die Texaner …And You Will Know Us by the Trail of Dead, gegründet 1994, wechseln so elegant wie kaum eine andere Band zwischen Pathos und Ironie. Sie errichten meterdicke Gitarrenwände und verzieren sie dann mit grazilen Melodiebögen, ihr Album "Source Tags & Codes" von 2002 gilt als eines der großen Rock-Werke der Dekade. Und auch live sind sie ein Ereignis; wie etwa beim Hamburger Dockville im Jahr 2011, wo Trail of Dead als Headliner am späten Sonntagabend die regenmüden Besucher mit Wucht zu neuem Leben erweckten. Im Oktober erscheint nun ihr achtes Album: "Lost Songs".

Fotostrecke

11  Bilder
Wer? Wie? Wann?: Die Uhrzeiten, die Moderatoren, die Bühnen
Wir freuen uns, Conrad Keely am 9. September beim Auf-den-Dächern-Festival von SPIEGEL ONLINE und tape.tv begrüßen zu können, das wir (natürlich mit Moderation!) in einem Livestream ab ca. 15:30 Uhr übertragen.

Gemeinsam mit Drummer und Teilzeit-Sänger Jason Reece bildet Keely den kreativen Kern von Trail of Dead. Der Sänger und Gitarrist wird ein exklusives Solo-Set spielen - als einziger Künstler nicht auf einem der drei Dächer, sondern in der Public Viewing Area, auf sicherem Berliner Boden. Wer mehr über das Festival und alle Bands wissen will, findet hier unsere Extraseite mit allen Infos.

tdo

insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
thenine 07.09.2012
1. Ach ja...
...Musikanten auf Dächern... Hipster in der Spiegelredaktion die noch immer von Mate und irgendwas mit Medien in Mitte träumen... Jungs ... Und natürlich auch Mâdels: wo lebt ihr eigentlich? Das Leben ist anders! Be alert! Herrje
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.