Devo-Gitarrist Bob Casale ist tot

Er hatte mit seiner Band den Hit "Whip It" geschrieben, nun hat Devo mit Bob Casale ein Gründungsmitglied verloren. Der 61-Jährige starb an Herzversagen.

REUTERS

Los Angeles - Er hatte mit seiner Band den Hit "Whip It" geschrieben, nun hat Devo mit Bob Casale ein Gründungsmitglied verloren. "Wir sind geschockt und traurig", schrieb Bandkollege Mark Mothersbaugh auf Facebook. "Er war ein großartiger Freund. Ich werde ihn sehr vermissen."

Bob Casale hatte Anfang der siebziger Jahre mit seinem Bruder Gerald und den Brüdern Mark und Bob Mothersbaugh sowie einem gemeinsamen Freund in Ohio die New-Wave-Band Devo gegründet. 1978 erschien ihr Debütalbum "Q: Are we not Men? A: We are Devo!", ihren größten Hit hatten sie in den achtziger Jahren mit dem Song "Whip It". Die Band trennte sich zu Beginn der neunziger Jahre, kam danach aber immer wieder in unterschiedlichen Formationen für verschiedene Projekte zusammen. 2010 gab es mit "Something for Everybody" nach langer Zeit wieder ein Devo-Album.

Der 61-jährige Bob Casale ist jetzt an den Folgen eines Herzversagens gestorben. Es ist nicht der erste Verlust in der Bandgeschichte von Devo. Bereits im vergangenen Jahr starb im Alter von 58 Jahre der Drummer Alan Myers an Krebs.

hab/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
marimba 19.02.2014
1. Auch für anderen Song bekannt
Ein tragischer Tag für Devo-Fans. Bekannt geworden war in den 90er Jahren auch der Song 'Girl U Want' und zwar in der Version der bekannten Grunge-Band Soundgarden. In der Original-Version ist der Song auch durch Hollywood verwendet worden ('Tank Girl', 'Dr. Jekyll and Ms. Hyde').
ambulans 20.02.2014
2. muss
damals, in den frühen 70ern, eine geile zeit dort in ohio gewesen sein; wenn ich z.b. an rocket from the tombs (später: pere ubu, dead boys), 15.60.75 (numbersband), rubber city rebels, peter laughner u.a. denke ... well done, R.I.P., bob!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.