Echo-Verleihung: Nach dem Glitzer kommt der Skandal
Jörg Carstensen/ dpa
Fotostrecke

Echo-Verleihung: Nach dem Glitzer kommt der Skandal

Andreas Borcholte
Andreas Borcholte

Empörung über Echo Die Aufrechten sind zu wenige - und zu alt

Nach dem Antisemitismus-Eklat beim Echo geben Preisträger ihre Auszeichnung zurück und empören sich öffentlich. Das ist gut und wichtig - aber es erreicht nicht das Publikum, um das es geht.