Medaille der Ehrenlegion Elton John erhält Frankreichs höchste Auszeichnung

Er sei "Klaviervirtuose, musikalisches Genie und ein echter Showstar": Popstar Elton John soll die Medaille der Ehrenlegion von Emmanuel Macron erhalten - auch für sein Engagement gegen Aids soll er so geehrt werden.

Elton John
Ferry Damman/ REX/ EFE/ EPA

Elton John


Es läuft gut für Elton John: "Rocketman", der Film über sein Leben, läuft im Kino, er singt seine Abschiedstournee - und nun soll er auch die höchste Auszeichnung Frankreichs überreicht bekommen. Präsident Emmanuel Macron soll dem britischen Sänger und Komponisten am Freitag die Medaille der Ehrenlegion verleihen. Elton John sei ein "Klaviervirtuose, musikalisches Genie und ein echter Showstar", begründete der Élysée-Palast seine Entscheidung. Der 72-Jährige sei zudem "einer der ersten schwulen Künstler, der den Mut hatte, dies zu sagen".

Zudem ehre Frankreich Elton John demnach für seine karitative Arbeit und seinen Kampf gegen Aids. Der Musiker hatte seine Stiftung für Aids-Kranke 1992 gegründet, wenige Monate nach dem Tod seines Freundes Freddy Mercury, Sänger der Kultband "Queen". Die Stiftung hat seitdem mehr als 350 Millionen Euro eingenommen. Elton John und Macron wollen bei der Medaillenverleihung einen gemeinsamen Spendenaufruf starten: Das Geld soll dem Kampf gegen Aids, Malaria und Tuberkulose zugute kommen.

In Paris weilt Elton John schon: Am Donnerstagabend sollte der Brite im Rahmen seiner Abschiedstournee "The Farewell Yellow Brick Road" in der französischen Hauptstadt auftreten. Außerdem hatte er im Mai beim Festival in Cannes seinen Film "Rocketman" vorgestellt: ein Musical mit soliden Tanzeinlagen, großartigen Kostümen und einem ziemlich guten Hauptdarsteller: Taron Egerton. Das Biopic zeigt den Kampf des britischen Popstars mit seiner Drogen- und Alkoholabhängigkeit, auch seine Homosexualität ist Thema. Zuletzt sorgte "Rocketman" in Russland für Schlagzeilen: Die russische Version des Films wurde zensiert, berichteten Journalisten.

evh/afp



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
sekundo 20.06.2019
1. Kann es sein,
dass die Franzosen ein klein wenig übertreiben, indem Sie Elton John zum Klaviervirtuosen machen?!?
Da war noch was 20.06.2019
2. Das sollte gesagt sein
Dieser begabte Musiker wird mit Sir Elton John angesprochen. Ehre, wem Ehre gebuehrt und dieser Herr hat der Musik einen GROSSEN Dienst erwiesen.
richey_edwards 22.06.2019
3. Echt? Geehrt als Klaviervirtuose?
Ich kann keine drei Songs von Elton aufzählen. Meine Helden bekommen meistens keine Orden.
Hexavalentes Chrom 23.06.2019
4. Media Macron und Ritter Reginald
Media Puppet Monsier le Président ist nun auch aktiver Promoter von Sir Reginalds Biopic in den Cinematheken worlwide. Kompliment an die PR-Abteilung der Produktionsgesellschaft für ein präsidiales Testimonial zum Nulltarif! Irre!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.