Für 1,15 Millionen Euro Madonna tritt beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv auf

Prominenter Besuch in Tel Aviv: Pop-Legende Madonna wird beim Eurovision Song Contest am 18. Mai zwei Lieder präsentieren. Die 60-Jährige tritt dabei allerdings außer Konkurrenz an.

Madonna
Mario Anzuoni/ REUTERS

Madonna


Popstar Madonna tritt nach Angaben einer britischen PR-Firma beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv am 18. Mai auf. Die 60 Jahre alte Sängerin werde zwei Stücke präsentieren, einen bekannten Hit und ein Stück von ihrem anstehenden Album, teilte die Firma Number 10 strategies mit.

Number 10 strategies vertritt demnach den israelisch-kanadischen Geschäftsmann Sylvan Adams, der Madonna zu dem Auftritt eingeladen habe. Adams werde auch die gesamten Kosten für den Auftritt tragen - schätzungsweise rund 1,3 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 1,15 Millionen Euro), teilte die Firma mit. Madonna, die zu den wichtigsten Vertretern der modernen Popmusik gehört, werde von rund 65 Crewmitgliedern begleitet, darunter Dutzende Tänzer.

Im Mai 2018 hatte Netta Barzilai ("Toy") den ESC in Portugal für Israel gewonnen. Daher wird der Wettbewerb dieses Jahr in Tel Aviv ausgetragen - die Halbfinals sind am 14. und 16. Mai, das große Finale dann am 18. Mai.

bam/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.