ESC-Vorentscheid 2017 Das sind die deutschen Finalisten

Noch sind sie nicht berühmt - aber das könnte sich bald ändern: Der NDR hat die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest bekannt gegeben.

NDR

Einer von ihnen wird Deutschland beim kommenden Eurovision Song Contest (ESC) vertreten und versuchen, die "12 Points" für Deutschland einzufahren. Die Kandidaten für den deutschen ESC-Vorentscheid sind: Axel Maximilian Feige (28) aus Hamburg, Felicia Lu Kürbiß (21) aus Freilassing (Bayern), Helene Nissen (20) aus Hollingstedt (Schleswig-Holstein), Isabella "Levina" Lueen (25) aus Berlin und Wilhelm "Sadi" Richter (19) aus Dortmund.

Alle fünf Kandidaten - die sich gegen rund 2000 Konkurrenten durchsetzten - werden am 9. Februar in einer live in der ARD ausgestrahlten Show gegeneinander antreten. Der Künstler mit den meisten Zuschauerstimmen wird Deutschland dann am 13. Mai beim Eurovision Song Contest in Kiew vertreten. Von dort kommt die letztjährige Gewinnerin, Jamala.

Fotostrecke

6  Bilder
ESC-Vorentscheid 2017: Das sind die Teilnehmer

Um am deutschen Vorentscheid teilzunehmen, konnten sich nach Angaben des federführenden NDR Nachwuchsmusiker per Video und bei zwei Castings bewerben. Die Auswahl habe dann eine Jury getroffen. Im vergangenen Jahr hatte Jamie-Lee Kriewitz Deutschland bei dem Gesangswettbewerb vertreten und landete mit ihrem Song "Ghost" auf dem letzten Platz.

gia/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.