ESC: Die 27 Auftritte
Nigel Treblin/ Getty Images

Fotostrecke

ESC: Die 27 Auftritte

Schlagerwettbewerb Das ESC-Finale im Minutenprotokoll

Europa hat gewählt (und Australien auch): Måns Zelmerlöw gewinnt für Schweden den Eurovision Song Contest. Deutschland wird Letzter - mit null Punkten. Lesen Sie nach, wie sich der Abend entwickelte.
  • 5/23/15 11:47 PM
  • 5/23/15 11:29 PM
    So schön wie Ann Sophie jubelt sonst nur die SPD über Niederlagen. Gute Nacht!
  • 5/23/15 11:24 PM
    Nun kommt Andreas Bourani auf die NDR-Bühne. Da schalten wir mal lieber den Fernseher aus, wünschen einen schönen Abend und schauen uns noch ein paar Impressionisten an.
  • 5/23/15 10:08 PM
    Morgen lasse ich mir den folgenden Autoaufkleber drucken: "Die Begeisterung unserer europäischen Nachbarn für den russischen Beitrag kann ich nicht nachvollziehen"
  • 5/23/15 10:08 PM
    Nach zehn Ländern also ein Dreikampf zwischen Russland, Schweden und Italien.
  • 5/23/15 10:07 PM
    Lettland! Litauen und Estland nur auf Rang vier und fünf. Denn die starken Wertungen gehen an die großen Drei - mit 12 für Schweden.
  • 5/23/15 10:06 PM
    Langsam fühle ich mich von diesem Rülpsgeräusch verfolgt
  • 5/23/15 10:06 PM
    Aserbaidschan dankt für die "amazing show". Zwölf Punkte für Russland, dass damit in Führung ist.
  • 5/23/15 10:05 PM
    Französisch, Kursstufe A1: La Suede aber Le Portugal
  • 5/23/15 10:04 PM
    Moldau mit dem ersten Punkt für Spanien, 12 für Rumänien sind natürlich keine Sensation.
  • 5/23/15 10:04 PM
    Schon wieder dieses Rülpsgeräusch, das macht mir Angst
  • 5/23/15 10:03 PM
    Super Mario meldet sich aus Albanien. #ESC2015
  • 5/23/15 10:03 PM
    8 Russland, 10 Griechenland, 12 für Italien
  • 5/23/15 10:03 PM
    Fantastische Farbkombi aus Albanien.
  • 5/23/15 10:02 PM
    Warum kommt eigentlich vor jeder Ansage dieses Rülpsgeräusch?
  • 5/23/15 10:02 PM
    Da gab es dann doch Buhrufe, bei den 12 für Russland
  • 5/23/15 10:01 PM
    Aber toll: auch 8 an Belgien
  • 5/23/15 10:01 PM
    Weißrusslands Ansager mit der Merkelraute (#letztediktatureuropas)
  • 5/23/15 10:01 PM
    Weißrussland: 12 für Frau Gagarina garantiert
  • 5/23/15 10:00 PM
    Was haben die alle mit Italien? (#zuvielramazotti)
  • 5/23/15 10:00 PM
    Nach fünf Ländern vorne: Italien, Russland, Schweden. Deutschland noch ohne Punkte.
  • 5/23/15 10:00 PM
    Ah, große Gestik auch bei der rumänischen Stimmansagerin (#siesolltesingen)
  • 5/23/15 9:59 PM
    Griechenlands Announcerin kreischt fast so wie ihre Sängerin: Nur 10 an Zypern! Weil 12 an Italien gehen müssen
  • 5/23/15 9:57 PM
    Juhu, 10 für Estland aus Finnland. Schweden natürlich 12
  • 5/23/15 9:57 PM
  • 5/23/15 9:56 PM
    Das könnte ein typisches Votum werden.
  • 5/23/15 9:56 PM
    "What a fantastic show tonight, congratulations." Auch ein ganz klassischer Satz.
  • 5/23/15 9:56 PM
    Italien, Schweden, Aserbaidschan aus Malta
  • 5/23/15 9:56 PM
    Das ist kein politisches Voting, wenn man an den Kosovo denkt.
  • 5/23/15 9:55 PM
    Bonsoir Valetta!
  • 5/23/15 9:55 PM
    Et douze Points pour la Serbie. Allein für derartige Sätze hat sich der ESC wieder gelohnt.
  • 5/23/15 9:55 PM
    8 für Aserbaidschan, der Wolf. 10 für Albanien, die Nachbarn, 12 für Serbien!
  • 5/23/15 9:55 PM
    L'Albanie - dix Points!
  • 5/23/15 9:54 PM
    Good Evening, Podgorica!
  • 5/23/15 9:54 PM
    Montenegro mit den ersten Stimmen
  • 5/23/15 9:53 PM
    Jon Ola Sand mit seinem als Bürokratie verkleideten Eigenlob.
  • 5/23/15 9:53 PM
    Ein Leser schreibt uns: Hammelehle, alter Schwabe,
    sagen Sie dem ESC-Kommentator doch bitte gelegentlich mal, er möge sich
    mit dem Genitiv der deutschen Sprache beschäftigen!
    Das gebe ich hiermit weiter.
  • 5/23/15 9:52 PM
    Von mir aus könnten die ja die ganzen Umbauzeiten mit alten Videos füllen. Die Signalfarben der Herrey's!
  • 5/23/15 9:48 PM
    Peter Urban: "Fourteen - er ist sogar erst vierzehn." Ein Meister der Synchronübersetzung.
  • 5/23/15 9:46 PM
    Ich dachte immer, mein Englisch und das von Wolfgang Schäuble wäre das schlechteste. Es scheint, es gibt auch in Österreich zwei, drei Leute zu geben, die uns fast unterbieten könnten.
  • 5/23/15 9:42 PM
    Nun Conchita in einem von ihren eindrucksvollen Hosenanzügen. Die neue Single wohl, nicht ganz so eindrucksvoll.
  • 5/23/15 9:39 PM
    Die Uhr zählt runter. Letzte Voting-Sekunden!
  • 5/23/15 9:38 PM
    Drei Ramazotti sind dann doch zu viel (#Italien)
  • 5/23/15 9:38 PM
    Ich bin wirklich gespannt, wie Russland ankommt. Abseits von Nachbarschaftsstimmen.
  • 5/23/15 9:38 PM
    Die crazy Vampirlady aus Georgien möge bitte zum Wave-Gotik-Treffen nach Leipzig eskortiert werden
  • 5/23/15 9:37 PM
    Deutschland ist doch per se unlocker, vom schrecklichen, "lockeren" Fanmeilennationalismus mal abgesehen
  • 5/23/15 9:37 PM
    Naja, mit Ausnahme Lettlands
  • 5/23/15 9:37 PM
    Auch in wenigen Sekunden wirkt der deutsche Beitrag leider ein bisserl unlocker
  • 5/23/15 9:36 PM
    Und nach Ann Sophie kommt nur noch Schrott
  • 5/23/15 9:36 PM
    Die Österreicher überreizen leider die Lenny-Kravitz-Skala
  • 5/23/15 9:36 PM
    Ah! Die wilde 13!
  • 5/23/15 9:36 PM
    Und der Belgier, sehr gut.
  • 5/23/15 9:36 PM
    Lustig, dass von Schweden eine männchenfreie Stelle im Schnelldurchlauf kam
  • 5/23/15 9:35 PM
    Ah! Die Nummer 12! Party!
  • 5/23/15 9:35 PM
    Schweden ist groß
  • 5/23/15 9:35 PM
    Serbien: Europäer, das ist doch nicht Euer Ernst
  • 5/23/15 9:35 PM
    Das stiffupperlippige "Oh Yeah" der Briten war schon deren beste Stelle.
  • 5/23/15 9:34 PM
    Der Este gefällt mir abermals.
  • 5/23/15 9:34 PM
    Beim zweiten Schnelldurchlauf also auf Serbien achten.
  • 5/23/15 9:34 PM
    Zweiter Schnelldurchlauf
  • 5/23/15 9:32 PM
    Es sind schon ALLE Videos der einzelnen Auftritte des #ESC2015-Finales online! eurovision.de #höchstleistung
  • 5/23/15 9:32 PM
    Wir wollen Sie ja nicht wegschicken, aber...
  • 5/23/15 9:31 PM
    Bahnt sich da eine Sensation an? Bei den Wettquoten hier bei oddschecker ist plötzlich Serbien unter den Top 4. Hinter Schweden, Russland und Italien. Deutschland? Auf den fünftletzten Platz geklettert.
  • 5/23/15 9:30 PM
    Herrlich, diese Selbstinszenierung Österreichs als Kulturnation.
  • 5/23/15 9:27 PM
  • 5/23/15 9:27 PM
    Aussies telling me by text that the phone lines are overloaded down under & they can't vote! So much interest & passion this year! #AUS
  • 5/23/15 9:27 PM
    In Australien sollen die Telefonleitungen überlastet sein.
  • 5/23/15 9:25 PM
    Du bist einfach ein unverbesserlicher Ästhet.
  • 5/23/15 9:24 PM
    Meine persönlichen Lieblinge sind allerdings Estland und Belgien.
  • 5/23/15 9:24 PM
    Möge jeder Trommelschlag von Martin Grubigers Percussionensemble eine Stimme für Guy Sebastian sein. Auf die zwölf!
  • 5/23/15 9:24 PM
    Und natürlich Schweden
  • 5/23/15 9:23 PM
    Aber Italien ist schon auch gefährlich mit seinem süffigen Pomp.
  • 5/23/15 9:23 PM
    Vielleicht ist es diese Entspanntheit, die ihn doch zum Siegkandidaten macht.
  • 5/23/15 9:23 PM
    Der Australier, Guy Sebastian, wirkt herrlich entspannt im Green Room auf der Bühne, hier mal eine SMS, da das Weinglas.
  • 5/23/15 9:19 PM
    Nummer 16. Oder, um Hildegard Knef zu zitieren: Von nun an geht's bergab.
  • 5/23/15 9:18 PM
    Der österreichische Knödelsouler, naja.
  • 5/23/15 9:18 PM
    Australien is it. Danach Belgien. Eindeutig.
  • 5/23/15 9:17 PM
    Nummer 12!
  • 5/23/15 9:17 PM
    Norwegen verliert im Schnelldurchlauf, Schweden nicht.
  • 5/23/15 9:16 PM
    Litauen und Serbien sind auch im Schnelldurchlauf noch unerträglich.
  • 5/23/15 9:15 PM
    Der Este ist cool.
  • 5/23/15 9:15 PM
    Australien, Schweden, Norwegen und als Black Horse Großbritannien - wenn Ihr mich fragt.
  • 5/23/15 9:13 PM
    Nach vielen öden Midtempo-Balladen immerhin ein würdiger Abschluss.
  • 5/23/15 9:13 PM
    Wobei die rote Brille eine Anspielung auf Lina Wertmüller ist - ziemlich artsy.
  • 5/23/15 9:13 PM
    Wenn sie gewonnen haben, geht der bestimmt aufs Haus
  • 5/23/15 9:12 PM
    Der Ramazotti geht aufs Haus.
  • 5/23/15 9:12 PM
    Aber da der Song aufs Wildeste alle Italien-Klischees bedient, passt das schon so.
  • 5/23/15 9:12 PM
    Ich nehm die Pizza Quattro Stagioni.
  • 5/23/15 9:11 PM
    Oh, die drei Tenöre aus der Raffaellowerbung. Oder war es Schoko-Crossies?
  • 5/23/15 9:11 PM
    Etwas sehr kitschig, die römischen Säulen im Hintergrund
  • 5/23/15 9:09 PM
    Nun der letzte Song, und auch einer der Top-Favoriten: Il Volo aus Italien
  • 5/23/15 9:09 PM
  • 5/23/15 9:07 PM
  • 5/23/15 9:07 PM
    Dann hole ich das hiermit nach.
  • 5/23/15 9:07 PM
    Gebuht wurde übrigens nicht bei Russland.
  • 5/23/15 9:07 PM
    Nicht, dass ich ausladende Armbewegungen zuletzt vermisst hatte
  • 5/23/15 9:06 PM
    Nun die Balkan-Beyoncé aus Albanien
  • 5/23/15 9:05 PM
    "You won't be lonely anymore" hören die Menschen auf der Krim sicher auch gern als russischen Beitrag. #ESC2015
  • 5/23/15 9:05 PM
    Der Mittelteil ist schon große Klasse, und der Schluss grandios gesungen.
  • 5/23/15 9:04 PM
    Die Russin fühlt es soooo hart :D :D :D
    #ESC2015
  • 5/23/15 9:03 PM
    Vollkommen ergriffen vom eigenen Pathos, die Dame!
  • 5/23/15 9:02 PM
    Optisch offenbar der Beitrag zum Marylin-Monroe-Jahr 2015
  • 5/23/15 9:02 PM
    Polina Gagarina mit "A Million Voices". Ein Friedenslied. Aus Russland.
  • 5/23/15 9:01 PM
    Nun wird's spannend: Wird die Halle die Russin ausbuhen, so wie es letztes Jahr vorkam?
  • 5/23/15 9:00 PM
    Jedenfalls sängerisch ist Elnur auf der Höhe
  • 5/23/15 8:59 PM
    Wir unterbrechen für eine Gefahrenmeldung: Im Beitrag aus Aserbaidschan kommen Ihnen zwei Ausdruckstänzer entgegen.
  • 5/23/15 8:59 PM
    Welchen Wolfsruf tanzen die beiden da wohl gerade? Sebastian, kannst Du Ausdruckswölfisch?
  • 5/23/15 8:58 PM
    Elnur aus Aserbaidschan mit einem verhallten Wolfsschrei zu Beginn
  • 5/23/15 8:57 PM
  • 5/23/15 8:56 PM
    Morticia Addams mit der Wettershow #GEO #ESC2015
  • 5/23/15 8:56 PM
    Bei mir stellt sich noch nicht mal ein Placebo-Effekt ein. Völlig wirkungslos, dieses Lied.
  • 5/23/15 8:56 PM
    Jetzt kommt die junge Marianne Rosenberg.
    #ESC #BuildingBridges
  • 5/23/15 8:55 PM
    Die Sängerin, Nina Sublatti, mag die Band Placebo. Was sich hier durchaus erkennen lässt.
  • 5/23/15 8:54 PM
    Und nochmal Thomas G:son als Songschreiber, diesmal für Georgien.
  • 5/23/15 8:52 PM
    Positiv formuliert: Endlich ein Lied ohne Armbewegungen.
  • 5/23/15 8:51 PM
    Das Lied kommt aber nicht so recht von der Stelle.
  • 5/23/15 8:51 PM
    Auch hier muss ich die wunderbare Anja Rützel wieder zitieren: "Ist schlicht das neue camp, Ungarn?"
  • 5/23/15 8:51 PM
    Der ungarische Teil der Kelly-Family hat sich ganz schön in Schale geworfen.
  • 5/23/15 8:50 PM
    Das Friedensliedchen aus Ungarn.
  • 5/23/15 8:49 PM
    Auch wenn das spanische Lied von Thomas G:son ("Euphoria") komponiert ist - Spaniens Musical-Auftritt wird nix reißen.
  • 5/23/15 8:49 PM
    Sorry Leute, das ist unerträglich. Ich schau vielleicht später nochmal rein, wenn ich mich von Spanien erholt habe. Kann dauern.
  • 5/23/15 8:47 PM
    Woran, bitte, hängt die Schleppe... ach, Trickkleid natürlich! Du guckst das doch nicht zum ersten Mal, Junge!
  • 5/23/15 8:46 PM
    Das spanische Lied würde gut dorthin passen.
  • 5/23/15 8:46 PM
    Manchester, ich war mal dort, ist auch ein tristes Kaff.
  • 5/23/15 8:45 PM
    Edurne, die Freundin von David de Gea, singt für Spanien. Sie hat im spanischen Fernsehen über Manchester gelästert, wo ihr Mann arbeitet als Torwart.
  • 5/23/15 8:44 PM
    Wer Gitarren übrigens so hält, sollte sie Feuer spucken lassen - des ernsten Themas wegen verzichten sie heute abend darauf. Schade.
  • 5/23/15 8:44 PM
    Papa kann heute nicht da sein, er muss sehr viel arbeiten, um seine Halskette abzahlen zu können.
  • 5/23/15 8:44 PM
    Stimmt, damit könnte er direkt bei Westernhagen anfangen
  • 5/23/15 8:43 PM
    Mir gefällt, dass der Gitarrist der seit den Achtzigern bestehenden Band Voltaj sich ein jugendliches Käppi aufgesetzt hat.
  • 5/23/15 8:43 PM
    Wie sagt man: Das Lied hat mich ratlos zurückgelassen
  • 5/23/15 8:42 PM
    Rumänien mit einem Impulsreferat zum Thema "Zerrissene Familien durch Arbeitsmigration"
  • 5/23/15 8:41 PM
    Ich glaube, ihr tat was weh.
  • 5/23/15 8:40 PM
    Was die Armbewegungen angeht, kann sie sich durchaus mit der Griechin messen
  • 5/23/15 8:39 PM
    Welcome to the Pitchfork Song Contest
  • 5/23/15 8:38 PM
    Königin Kleopatra versucht sich als die Björk Lettlands.
  • 5/23/15 8:38 PM
    Nofretete! Interessant.
  • 5/23/15 8:37 PM
    Ich auch. Das deutsche übrigens auch.
  • 5/23/15 8:37 PM
    Ich habe das Lied bereits wieder vergessen.
  • 5/23/15 8:36 PM
    Nun ein Außenseitertipp: Lettland!
  • 5/23/15 8:36 PM
    Wäre die Liebe, die sie beschwört, so langweilig wie dieses Lied
  • 5/23/15 8:36 PM
    Die Sängerin sitzt seit einem Autounfall 2006 im Rollstuhl, auf dem Backdrop Bilder von früher von ihr - noch laufend.
  • 5/23/15 8:35 PM
    Inzwischen längst Polen, Monika Kuszynska mit "In The Name Of Love"
  • 5/23/15 8:33 PM
    #ESC2015 #GER Beste Gesangsleistung einer Deutschen beim ESC seit Joy Fleming 1975. Sehr guter Auftritt.
  • 5/23/15 8:33 PM
    Aber was ist schon ordentlich bei einem derartigen Wettbewerb.
  • 5/23/15 8:33 PM
    ESC-Kenner Jan Feddersen ist euphorischer:
  • 5/23/15 8:33 PM
    Ich würde eher sagen: ordentlich.
  • 5/23/15 8:32 PM
    Ach, sie hat es aber wirklich ganz gut gemacht.
  • 5/23/15 8:31 PM
    Das Outfit finde ich etwas unvorteilhaft.
  • 5/23/15 8:31 PM
    Oh, von oben sieht die Bühne aus wie der Beatles-Platz an der Hamburger Reeperbahn. Nur mit weniger Bierflaschen drauf.
  • 5/23/15 8:31 PM
    Warum steht Ann Sophie auf eine überlebensgroßen Lakritzschnecke?
  • 5/23/15 8:31 PM
    Wen kümmerts?
  • 5/23/15 8:30 PM
    Die eigentlich schöne James-Bond-Inszenierung wirkt immer so ein bisschen angespannt bei ihr.
  • 5/23/15 8:29 PM
    Ann Sophie für Deutschland
  • 5/23/15 8:28 PM
    Neuseeland feiert mit! twitter.com/Yassammez/stat…
  • 5/23/15 8:28 PM
    Erinnerung: Machen Sie doch auch noch ein Fensterchen auf mit @SPIEGEL_live auf Twitter.
  • 5/23/15 8:27 PM
  • 5/23/15 8:27 PM
    Dieser Glitzeraufsatz auf dem Revers!
  • 5/23/15 8:26 PM
    Tja, was soll man da sagen? Adio.
  • 5/23/15 8:26 PM
    Die zweite Teufelsgeigerin des Abends. Zeit, dass die European Broadcasting Union ein Embargo gegen Teufelsgeiger verhängt.
  • 5/23/15 8:25 PM
    Wohl dem, der wie Knez aus Montenegro im Salzkammergut das Fliegenfischen gelernt hat.
  • 5/23/15 8:24 PM
    Leider verdeckte der Mikrofonständer den, ähm, raffinierten Ausschnitt.
  • 5/23/15 8:23 PM
    Aber ihr Fähnchen hängt schön im Wind
  • 5/23/15 8:23 PM
    Frau Varoufakis im Celine-Dion-Lookalike-Contest.
  • 5/23/15 8:22 PM
    Warum macht mir diese blonde Frau gesungene Vorwürfe?
  • 5/23/15 8:20 PM
    Griechenland: Maria-Elena Kyriakou mit "One Last Breath".
  • 5/23/15 8:20 PM
    Nicht, dass ich Arabella Kiesbauer seit dem Ende ihres Nachmittagstalks vermisst hätte.
  • 5/23/15 8:19 PM
    Naja, man kann schlechter klauen.
  • 5/23/15 8:18 PM
    Beatles? Stefan, so schlecht war nicht mal Paul McCartney Solo.
  • 5/23/15 8:18 PM
    Mission accomplished: Der ORF wird nicht den ESC 2016 ausrichten, das schont die Senderkasse.
  • 5/23/15 8:18 PM
    Bisserl Beatles, bisserl Coldplay.
  • 5/23/15 8:17 PM
    Du meinst "The Scientist" von Coldplay, Stefan
  • 5/23/15 8:17 PM
    Hoffentlich ists kein Bösendorfer.
  • 5/23/15 8:17 PM
    Kann jemand den Flügel löschen?
  • 5/23/15 8:17 PM
    Mein Herr, Ihr Piano brennt!
  • 5/23/15 8:17 PM
    Dieses Lied erinnert sehr stark an ein anderes Lied. Aber welches nur.
  • 5/23/15 8:16 PM
    Ich mag ja am liebsten den Strizzi am Bass.
  • 5/23/15 8:16 PM
    Verzeihung, wie hatten eigentlich ein Bartwitzembargo vereinbart.
  • 5/23/15 8:16 PM
    Der Bart, das ist doch...
  • 5/23/15 8:15 PM
    Danke für die Korrektur, Felix. Schade eigentlich.
  • 5/23/15 8:14 PM
    Österreich ist dran. The Makemakes: "I Am Yours"
  • 5/23/15 8:14 PM
    Dass der Kollege Lukas Heinser sich seit den legendären Videos mit Niggemeier zum großen ESC-Experten gemausert hat, wusste ich - aber dass er diesmal sogar teilnimmt!
  • 5/23/15 8:14 PM
    Der irre, aber nicht zu irre Blick von Loïc: hervorragend!
  • 5/23/15 8:13 PM
    Sehr coole Pirouette, Handwerk im Minimalistischen
  • 5/23/15 8:12 PM
    Die Schwarzweiß-Inszenierung der Belgier ist nicht schlecht, das Lied auch nicht.
  • 5/23/15 8:12 PM
    Stefan, ich muss korrigieren: Bei australischem Sieg darf ein anderes europäisches Land ausrichten. Aber Australien darf wieder mitmachen.
  • 5/23/15 8:11 PM
    Loïc Nottet mit "Rhythm Inside".
  • 5/23/15 8:11 PM
    Der muss ja schon allein deshalb gewinnen, weil dann der ganze ESC-Zirkus nach Australien ziehen darf.
  • 5/23/15 8:10 PM
    Nun werde ich hibbelig: Belgien ist einer meiner zwei persönlichen Siegtipps!
  • 5/23/15 8:10 PM
  • 5/23/15 8:10 PM
    Ein süßes Nichts. Perfekt.
  • 5/23/15 8:10 PM
    Halbgarer Soulpop ist meine Welt! Zumindest in diesen Sekunden.
  • 5/23/15 8:10 PM
    Ah, die Lampenmasten können Funken sprühen.
  • 5/23/15 8:09 PM
    Schön klassische Partycoreo.
  • 5/23/15 8:09 PM
    Dein gefürchtetes Faible für halbgaren Soul-Pop kommt zum Vorschein.
  • 5/23/15 8:08 PM
    Herrliche Partymusik.
  • 5/23/15 8:08 PM
    Wenn das im Urlaub im Autoradio läuft, dreh ich lauter und kurbel das Seitenfenster runter.
  • 5/23/15 8:08 PM
    Australische Stadtmöblierung auf der Bühne
  • 5/23/15 8:08 PM
    Sehr gute Stimme, sehr guter Groove.
  • 5/23/15 8:07 PM
    Leo Di Caprios rundlicher Bruder.
  • 5/23/15 8:06 PM
    Aber gleich kommt Guy Sebastian mit "Tonight Again" für Australien.
  • 5/23/15 8:05 PM
    Powerlicht bloß
  • 5/23/15 8:05 PM
    Zypern: John Karayiannis mit "One Thing I Should Have Done", eine angenehm leise Ballade. Wahrscheinlich zu leise. Oder es kommt auch hier noch die Power-Passage.
  • 5/23/15 8:05 PM
    Der süße Zyprer mit der großen Brille geht gerade etwas unter. Startplatzpech
  • 5/23/15 8:03 PM
    Aber die Inszenierung mit den Männchen ist eben eine, die man gesehen haben muss - und das gilt nicht für viele ESC-Auftritte.
  • 5/23/15 8:03 PM
    Der Song "Heroes" ist knapp vor Avicii oder David Guetta stehengeblieben
  • 5/23/15 8:02 PM
    Ganz klar der stärkste Song bislang. Urban meckert allerdings: "Nicht unbedingt Weltklasse."
  • 5/23/15 8:02 PM
    Ich glaube Måns Zelmerlöw sein Lächeln nicht, aber darauf kommt's ja wohl nicht an.
  • 5/23/15 8:01 PM
    Erinnert mich aus irgendwelchen Gründen auch an Emmelie de Forest, die Siegerin des Jahres 2013.
  • 5/23/15 8:00 PM
    Das ist schon sehr stark inszeniert von den Schweden.
  • 5/23/15 8:00 PM
    Andächtiges, anerkennendes Schweigen im Liveticker.
  • 5/23/15 7:58 PM
  • 5/23/15 7:57 PM
    Ich bin sehr gespannt, bin ich doch wahrscheinlich der einzige heute Abend, der sein Lied noch nicht kennt.
  • 5/23/15 7:57 PM
    Gleich kommt der Favorit aus Schweden.
  • 5/23/15 7:56 PM
    Und schon wieder vielsagende Blicke.
  • 5/23/15 7:56 PM
    Ah, der billige Refrain macht das wohltuende Intro wett.
  • 5/23/15 7:56 PM
    Aber geht's beim ESC um wohltuende Musik?
  • 5/23/15 7:55 PM
    Eine Wohltat nach dem Bizarro-Sperrfeuer der beiden vorigen Kandidaten.
  • 5/23/15 7:54 PM
    (Ich habe mal eine Glühbirne zerschmissen - einfach so!)
  • 5/23/15 7:54 PM
    Nun wieder ein harter Bruch: Das norwegische Duo - er singt von einer Untat, die er als Kind begangen hat. Nur welche war das?
  • 5/23/15 7:53 PM
    Verdienter Riesenjubel in der Halle
  • 5/23/15 7:52 PM
    Bojana, Belgrads Beth Ditto
  • 5/23/15 7:51 PM
    Und nun legt die Volksarmee ab zur Balkandisco
  • 5/23/15 7:51 PM
    Verzeihung, es sind ja die Phantome der Belgrader Oper.
  • 5/23/15 7:51 PM
    Serbien: Toll im Hintergrund die Traktoristen aus dem Chor der jugoslawischen Volksarmee.
  • 5/23/15 7:51 PM
    Die Serbin Bojana, Diva der Herzen!
  • 5/23/15 7:48 PM
    Das allerdings war dann auch schon der Höhepunkt des arg gutgelaunten Auftritts
  • 5/23/15 7:48 PM
    Die schrille Inszenierung des litauischen Beitrags macht mich ein bisschen benommen. Aber das Lied ist ganz schön dünn.
  • 5/23/15 7:47 PM
    Sehr hübsch, zu lange geküsst, Einsatz verpasst.
  • 5/23/15 7:47 PM
    Gleich kommt der Kuss!
  • 5/23/15 7:47 PM
    Die Kollegin Eva Thöne lobt das Kleid der litauischen Sängerin: "wie ein Vogel"
  • 5/23/15 7:44 PM
    Jetzt eine ziemlich groteske Gitarrenpassage, klingt wie eine Vinylplatte, die lange in der Sonne lag.
  • 5/23/15 7:44 PM
    Der sechsstimmige Gesang ist ein Risiko - hier geht's schief.
  • 5/23/15 7:44 PM
    Gestik wie bei "Star Trek". Aber ich mag den Power-Refrain.
  • 5/23/15 7:43 PM
    Und da geht's weiter: Leugnet nicht (den armenischen Völkermord), singen die sechs Armenier
  • 5/23/15 7:42 PM
    Auch Sängerinnen nicht.
  • 5/23/15 7:42 PM
    Armenien: Sänger sollten NIE in die Kamera zeigen.
  • 5/23/15 7:42 PM
    (Dass man das mal beim ESC schreiben würde!)
  • 5/23/15 7:41 PM
    Andererseits: An diesem Abend werden viele gewichtige Themen verhandelt werden, da tut ein bisschen bunten Quatsch schon gut.
  • 5/23/15 7:40 PM
    I beg to differ.
  • 5/23/15 7:40 PM
    Die Juries werden ihnen aber schön heimgeleuchtet haben, denke ich.
  • 5/23/15 7:40 PM
    "Gorgeous." Indeed!
  • 5/23/15 7:39 PM
    Es ist eben ein Irrtum, die Briten seien stilvoll. Sie sind vor allem vulgär, falls ich an dieser Stelle so pauschal urteilen darf. Aber gut vulgär. Ich mag das Lied. Ein großer, angenehm plumper Spaß.
  • 5/23/15 7:39 PM
    It's Electrovelvet! Cheer! Whoop! Don't mention Doop! #GBR #Eurovision
  • 5/23/15 7:39 PM
    Jedenfalls beherrschen die Briten die Kunst der Selbstironie.
  • 5/23/15 7:38 PM
    Nach Urbans Vorabkritik bin ich jetzt schon wohlwollend gestimmt. Erinnert an die Charlestonszenen aus Downton Abbey.
  • 5/23/15 7:38 PM
    Was wohl einst über Guildo Horn gesagt wurde in den Kommentatorenboxen der Welt?
  • 5/23/15 7:37 PM
    Peter Urban schimpft: "Den Briten ist immer noch nicht klar, dass der ESC keine Comedy-Veranstaltung mehr ist."
  • 5/23/15 7:37 PM
    Urban mag die Briten wirklich nie. Schon vorab sagt er "lahm".
  • 5/23/15 7:37 PM
    Nicht ganz übel, die Estländer, finde ich.
  • 5/23/15 7:37 PM
    Wunderbar gesungen.
  • 5/23/15 7:35 PM
    Die große Kunst des bedeutungsschwangeren Blicks wird hier zumindest geübt.
  • 5/23/15 7:11 PM
    "Good Evening Europe!" - Eurokrisen-würdig, wie sagt man in Wien, a bisserl dissonant.
  • 5/23/15 7:10 PM
    Der Sohn von André Heller. Auch eine österreichische Karriere.
  • 5/23/15 7:08 PM
    Conchita Wurst wird eingeflogen durch die Halle.
  • 5/23/15 7:07 PM
    Aber die Startnummer ist wirklich gut! Siebenmal war die 17 die Startnummer des späteren Siegers.
  • 5/23/15 7:05 PM
    Urban wäre nicht Urban, wenn er den deutschen Beitrag nicht bereits im Vorfeld überschwänglich loben würde - und Optimismus verbreiten: "Sie hat die sehr gute Startnummer 17."
  • 5/23/15 7:04 PM
    Der wunderbare Kollege Eugen Epp twittert übrigens parallel auch über den ESC. Folgen Sie ihm unter @spiegel_live !
  • 5/23/15 7:02 PM
    Die Stimme Peter Urbans. Nur Angela Merkel klingt noch beruhigender.
  • 5/23/15 7:01 PM
    Es geht los. Schon gibt es Streit unter den Klassik-Halbwissenden der Redaktion.
  • 5/23/15 7:01 PM
    Vor Schloß Schönbrunn! Ach, Wien!
  • 5/23/15 7:00 PM
    Die Figaro-Ouverture!
  • 5/23/15 7:00 PM
    Der Countdown wird gezählt, es geht nach Wien. Das "Te deum"!
  • 5/23/15 6:59 PM
    Das werden wir sicher nicht den ganzen Abend durchhalten, da bin ich sicher, Sebastian.
  • 5/23/15 6:58 PM
    Verzeih bitte, Felix, ich hatte Deine Aufforderung zum Großmut übersehen.
  • 5/23/15 6:58 PM
    Hier in der Redaktion macht sich kurz vor ESC-Beginn eine Sarah-O'-Connor-kritische Stimmung Luft.
  • 5/23/15 6:57 PM
    Das Wort zum Sonntag ist überstanden, ohne größere Unfälle wurde ein Lob des Unperfekten ausgesprochen - in diesem Sinne wollen wir die 27 Beiträge mit Großmut begutachten.
  • 5/23/15 6:57 PM
    Ich bin auf dem Weg zur Redaktion übrigens an einigen HSVern vorbeigeradelt. Sie waren bei bestem Wetter ziemlich voll.
  • 5/23/15 6:53 PM
    Guten Abend, Grüß Gott und Servus - beziehungsweise Dober Dan, um hier gleich eine ESC-würdige Vielsprachigkeit vorzutäuschen. Dober Dan ist laut Google übrigens Slowenisch, dem Land des ersten Beitrags: Maraaya mit "Here for You".
  • 5/23/15 6:51 PM
    Ich bin auf dem Weg zur Redaktion vorbeigeradelt, es war bei bestem Wetter ziemlich voll.
Tickaroo Liveblog Software
Mehr lesen über