Wut auf Gema-Schwester "Die GVL sitzt auf dem Geld der kleinen Musiker"

Musik-Verwertungsgesellschaften kassieren Hunderte Millionen Euro - doch kleine Labels und Kreative fühlen sich benachteiligt. Auch die AfD versucht, aus der Wut der Musiker Kapital zu schlagen.
Radiohörerin: Die GVL verteilt Lizenzgebühren an die Künstler, deren Musik gesendet wird

Radiohörerin: Die GVL verteilt Lizenzgebühren an die Künstler, deren Musik gesendet wird

Foto: Westend61/ Getty Images
Mehr lesen über