Grammy-Reaktionen: "Demokratische Entscheidung" oder Rassismus?
Foto: Christopher Polk/ Getty Images for NARAS
Fotostrecke

Grammy-Reaktionen: "Demokratische Entscheidung" oder Rassismus?

Preis für Adele statt Beyoncé Grammy-Chef weist Rassismus-Vorwürfe zurück

"Was soll Beyoncé denn noch machen, um fürs Album des Jahres ausgezeichnet zu werden?" Das fragte sich bei den Grammys nicht nur Preisträgerin Adele. Nun reagiert der Akademiepräsident.
Beyoncé-Auftritt bei der Grammy-Show

Beyoncé-Auftritt bei der Grammy-Show

Foto: LUCY NICHOLSON/ REUTERS
Adele zerbricht die Grammy-Trophäe

Adele zerbricht die Grammy-Trophäe

Foto: LUCY NICHOLSON/ REUTERS
Recording-Academy-Chef Neil Portnow

Recording-Academy-Chef Neil Portnow

Foto: Matt Sayles/ AP
Beyoncé beim Grammy-Auftritt

Beyoncé beim Grammy-Auftritt

Foto: LUCY NICHOLSON/ REUTERS
feb