"Rock im Revier" "Grüne Hölle" zieht nach Schalke

Nürburgring ade. Der Konzertveranstalter Deag verlegt sein "Grüne Hölle"-Festival nach Schalke. Der Grund: Streit ums Geld.
Konzert in der Schalke-Arena in Gelsenkirchen: Künftig wird's hier grün

Konzert in der Schalke-Arena in Gelsenkirchen: Künftig wird's hier grün

Foto: Karsten Rabas
tha/feb/dpa