Migrantische Symbolfigur Haftbefehl Weil er unsere Sprache spricht

Ein Gastbeitrag von Miriam Davoudvandi
Ein Gastbeitrag von Miriam Davoudvandi
Auf den Rapper Haftbefehl können sich Straße, Bürgertum und Feuilleton gleichermaßen einigen. Warum der Aufstieg des Frankfurters für junge Migrantinnen so wichtig ist - trotz seiner sexistischen Sprache.
Rapper Haftbefehl (2016): Unapologetisch kanakisch

Rapper Haftbefehl (2016): Unapologetisch kanakisch

Foto: 

Paul Zinken/ picture alliance/ dpa

Rapper Haftbefehl zu Beginn seiner Karriere: Auf einmal wollte jeder ein "Azzlack" sein

Rapper Haftbefehl zu Beginn seiner Karriere: Auf einmal wollte jeder ein "Azzlack" sein

Foto: Geturshot/ picture alliance/ dpa