Interview mit Moby "Die Republikaner sind wie Kylie Minogue"

Von einem, der auszog, den Präsidenten zu stürzen: Richard Melville Hall, bekannt als Popmusiker Moby, kämpfte vor der US-Wahl gegen George W. Bush. Mit SPIEGEL ONLINE sprach der 39-jährige New Yorker über den gescheiterten Wahlkampf der US-Popstars und die Verwirrung der Demokraten nach der Niederlage.
Mehr lesen über