Pfeil nach rechts
Jazzclubs: Knochenarbeit im Keller
Viola Hackbarth

Fotostrecke

Jazzclubs: Knochenarbeit im Keller

Jazzclubs in Not Gala hui, Brutstätte pfui

In Hamburg schließt das Birdland, in Bielefeld droht dem Ulmenwall-Bunker das Aus. Die meisten Jazz-Spielstätten überleben nur durch Idealismus. Doch statt die so wichtige Live-Kultur in kleinen Clubs zu fördern, bestellt die Politik lieber teure Events.