Lizenzgebühren für Feel-Good-Hit »Jerusalema Challenge« kostet Organisationen nachträglich Geld

Mit Tanzvideos wollten Firmen, Krankenhäuser oder Polizeiwachen Lebensfreude in Corona-Zeiten ausstrahlen. Doch die Inhaber der Rechte am Hit »Jerusalema« verlangen nun Gebühren dafür.
»Jerusalema Challenge« der Polizei im Märkischen Kreis, NRW

»Jerusalema Challenge« der Polizei im Märkischen Kreis, NRW

»Jerusalema«-Interpret Master KG

»Jerusalema«-Interpret Master KG

Foto: Gallo Images / Getty Images
feb/dpa
Mehr lesen über