Hip-Hop-Hoffnung Rapper Juice Wrld stirbt im Alter von 21 an Krampfanfall

Er rappte über Liebe und Drogen und galt als eines der großen Nachwuchstalente des Hip-Hop: Am Sonntag starb Juice Wrld unter noch ungeklärten Umständen in Chicago.
Juice WRLD (1998 - 2019), hier bei einem Auftritt in Chicago am 17. Oktober 2019

Juice WRLD (1998 - 2019), hier bei einem Auftritt in Chicago am 17. Oktober 2019

Foto: Jeff Schear/ McDonalds/ Getty Images

Er war gerade aus Los Angeles mit dem Flugzeug in seiner Heimatstadt Chicago eingetroffen. Noch am Terminal soll Juice Wrld am Sonntagmorgen einen Krampfanfall bekommen haben. Als die Notärzte erschienen, soll er noch am Leben gewesen sein, doch schon wenig später wurde in einem Krankenhaus nahe des Flughafens sein Tod diagnostiziert.

Das berichtet unter anderem das Branchenmagazin Billboard . Über die genaue Todesursache liegen noch keine Angaben vor. Am Montag zuvor hatte der Rapper seinen 21. Geburtstag gefeiert.

Juice Wrld, bürgerlich: Jarad Anthony Higgins, galt als eine der großen Rap-Entdeckungen der letzten Jahre. Seine Single "Lucid Dreams" wurde in Fachkreisen hochgehandelt und erreicht Platz zwei der "Billboard Hot 100 Charts". Bei den Billboard Awards wurde er dieses Jahr als Newcomer ausgezeichnet. Das deutsche Fachblatt "Juice" lobte vor allem seine Freestyle-Qualitäten.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die setzte der Künstler auch in etlichen Kollaborationen mit berühmten Kollegen ein, etwa mit Lil Uzi Vert, Ellie Goulding und dem Rapper Future. Mit Letzterem spielte er vor Kurzem den Track "Wrld on Drugs" ein, in dem er seinen eigenen Drogen- und Pillenkonsum thematisierte.

Dabei hatten Juice Wrlds oft ins Romantische tendierende Texte durchaus positive Momente, immer wieder beschwor er die Liebe. In einem Billboard-Interview sagte Juice Wrld jüngst: "Ich möchte derjenige sein, der Leute zu anderen Orten führt. Und vielleicht finde ich dabei den Schlüssel, um mich selber von dem Ort zu befreien, an dem ich mich gerade aufhalte."

cbu
Mehr lesen über