"Jazzpapst" Kritiker und Moderator Karlheinz Drechsel ist tot

Wegen seines großen Musikwissens wurde er "Dr. Jazz" genannt: Karlheinz Drechsel gründete das internationale Dixieland Festival und moderierte Jazz-Sendungen in der DDR. Nun ist er im Alter von 89 Jahren gestorben.
Karlheinz Drechsel war Mitglied in diversen Dresdener Bands

Karlheinz Drechsel war Mitglied in diversen Dresdener Bands

Foto: imago images
evh/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel