"Katrina" und die Musik "Wir tanzen, während wir weinen"

Ob Trauermärsche, wütende Raps oder melancholische Popsongs: Der Monster-Hurrikan "Katrina" hat schwarze Musiker inspiriert wie nie eine Katastrophe zuvor. Neben Zorn geben Humor und Zuversicht den Ton an. Immer noch glaubt man in New Orleans: Der Jazz heilt die Wunden.
Von Jonathan Fischer
Mehr lesen über