Künstler-Streit "Sinnentstellende" Zitate in Grönemeyer-Biografie

Herbert Grönemeyer prüft rechtliche Schritte gegen den Hamburger Verlag Hoffmann und Campe. Eine dort veröffentlichte Biografie verletze die Persönlichkeits- und Urheberrechte des Sängers.


Umstrittenes Grönemeyer-Buch: "Sinnentstellend"

Umstrittenes Grönemeyer-Buch: "Sinnentstellend"

Köln/Hamburg - Grönemeyer, 47, will unter Umständen rechtlich gegen die Veröffentlichung des im September erschienenen Buches vorgehen, kündigte seine Plattenfirma Capitol Music Germany (EMI) am Freitag in Köln an. Die Biografie "Grönemeyer" von Ulrich Hoffmann, die im Verlag Hoffmann und Campe erschienen ist, verletze die Persönlichkeits- und Urheberrechte des Sängers aus "mannigfaltigen Gründen", erklärte ein Sprecher. Der Hamburger Verlag teilte mit, er prüfe die Vorwürfe und werde in der kommenden Woche ein Gespräch mit dem Anwalt des deutschen Stars führen.

Der Capitol-Sprecher sagte, in dem Buch seien angebliche Originalzitate von Grönemeyer verwendet worden. Der in London lebende Musiker ("Mensch") habe aber nie mit dem Autor gesprochen. Die Zitate seien "sinnentstellend" wiedergegeben worden oder "in einem Sachzusammenhang, in dem sie niemals getätigt wurden". Das Buch sei von Grönemeyer nicht autorisiert worden.

"Wir sind in der juristischen Prüfung und können zu den einzelnen Kritikpunkten Grönemeyers noch nichts sagen", erklärte Verlagsleiter Rainer Moritz dazu am Freitag in Hamburg. Grönemeyer habe mit dem Autor Hoffmann nicht zusammengearbeitet, weil er kein Buch über sich wünschte, sagte Moritz. In einem solchen Fall müsse sich der Autor auf Zweitquellen stützen, die so weit wie möglich überprüft worden seien. "Ein Fehler lässt sich nie hundertprozentig ausschließen", sagte der Verlagsleiter.

Gemeinsam mit dem Autor würden nun einzelne Punkte nochmals nachrecherchiert. Teilweise gehe es um lange zurückliegende Ereignisse. Die Grönemeyer-Biografie ist das bisher einzige Buch über den Star und mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren Anfang September auf den Markt gekommen.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.