Weihnachtsohrwurm von Wham! »Last Christmas« nach 37 Jahren erstmals an der Spitze der Charts

Komischerweise erst jetzt: Der Popweihnachtsklassiker »Last Christmas« steht auf Platz eins der deutschen Single-Charts – zum ersten Mal seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1984.
Wham!-Mitglieder George Michael (l.) und Andrew Ridgeley 1985

Wham!-Mitglieder George Michael (l.) und Andrew Ridgeley 1985

Foto: Michael Putland / Getty Images

Gefühlt ist der Song schon seit Jahren so etwas wie die Nummer eins unter den wiederkehrenden Christmas-Ohrwürmern: Der Weihnachtshit »Last Christmas« von Wham! hat es 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung erstmals an die Spitze der deutschen Single-Charts geschafft, wie GfK Entertainment mitteilte.

Das britische Pop-Duo mit George Michael und Andrew Ridgeley  hat den Song 1984 herausgebracht. Seit vielen Jahren erzielt er zur Weihnachtszeit Topplatzierungen und ist laut GfK Entertainment mit 153 Wochen das am häufigsten platzierte Lied in der Geschichte der deutschen Charts. Doch zum Spitzenplatz hatte es bisher nie für den Klassiker gereicht.

Mariah Carey und Chris Rea

Auch sonst sind die ersten Positionen der Single-Charts weihnachtlich geprägt: »All I Want for Christmas Is You« von Mariah Carey landet auf Platz zwei, dahinter folgen »Driving Home for Christmas« von Chris Rea und »Merry Christmas« von Ed Sheeran und Elton John.

In den Album-Charts setzt sich Fynn Kliemann mit »Nur« durch und lässt Rapper Bushido (»Sonny Black II«) knapp hinter sich, wie GfK Entertainment weiter mitteilte. Für Kliemann ist es das zweite Nummer-eins-Album nach »POP«. Weiterhin gut im Geschäft sind Abba  (»Voyage« , Platz drei), Adele  (»30«, Platz vier) und Helene Fischer (»Rausch« , Platz fünf).

skr/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.