Lyrik und Jazz Der Groove von Heinrich Heine

Donnernde Wortgewalt vor groovendem Beat, gehauchte Sätze vor einer klagenden Flöte: 1964 machten sich renommierte Jazz-Musiker und der Sprecher Gert Westphal einen Reim auf Heinrich Heine. Heraus kam eine furiose Platte, die jetzt wieder zu haben ist.