"Mr. Synthesizer" Robert Moog ist tot

Sein Name ist zum Synonym für elektronisch erzeugte Popmusik geworden: Robert Moog entwickelte den Synthesizer und prägte damit den Sound von vielen Bands seit den sechziger Jahren. Jetzt ist der Physiker und Erfinder, 71-jährig, gestorben.