Musikpreis Echos für Bartoli und iPod-Klassik

Der Klassik-Echo geht in diesem Jahr an die italienische Star-Sopranistin Cecilia Bartoli und den französischen Countertenor Philippe Jaroussky. Prämiert wird auch ein Plattenlabel, das Bachs gesammelte Werke für den iPod anbietet.


Berlin - Cecilia Bartoli werde für ihr Album "Maria" als "Sängerin des Jahres" mit dem Klassik-Echo ausgezeichnet. Für die Italienerin und Grammy-Gewinnerin ist es der achte Echo seit 1994. Vor zwei Jahren wurde sie schon einmal als beste Sängerin ausgezeichnet.

Sopranistin Bartoli: Bekommt ihren achten Klassik-Echo
Uli Weber/decca

Sopranistin Bartoli: Bekommt ihren achten Klassik-Echo

Philippe Jaroussky erhält den wichtigsten deutschen Musikpreis für seine Einspielung "Carestini - Story of a Castrato", teilte der Bundesverband Musikindustrie mit. "Instrumentalist des Jahres" ist der Geiger Nigel Kennedy mit seiner CD "Polish Spirit"; Star-Dirigent Michael Gielen wird für seine Aufnahmen mit Arnold Schönbergs "Gurreliedern" ausgezeichnet.

Für sein Lebenswerk wird der spanische Tenor José Carreras gewürdigt, Operneinspielung des Jahres ist die Arien-CD "Armida" der Sopranistin Annette Dasch. Für ihre Debüt-CDs erhalten die Sopranistin Danielle de Niese und der Pianist Nikolai Tokarew je einen Echo-Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres. Die Klassik-Echos werden am 19. Oktober in München überreicht, das ZDF zeigt die Gala am selben Abend.

Die Schauspielerin und Sängerin Barbara Sukowa wird für ihre CD "Im wunderschönen Monat Mai" in der Sparte "Klassik ohne Grenzen" geehrt. "Beste Editorische Leistung" ist die Einspielung sämtlicher Klavierwerke Gioacchino Rossinis durch den Pianisten Stefan Irmer. Außerdem wird der Musikkritiker Joachim Kaiser für seine Verdienste um die klassische Musik gewürdigt. Und zu guter Letzt erhält das schwäbische Plattenlabel Hänssler Classic einen Echo, weil es sämtliche Werke Johann Sebastian Bachs auf einem iPod anbietet.

bor/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.