Abgehört Die wichtigsten CDs der Woche

Achtziger-R&B, postmodern gebrochen und faszinierend verdichtet - so klingt das neue Album von Blood Orange. Warum das toll ist? Lesen Sie hier. Außerdem: das nachtschwarze zweite Album der Münsteraner Post-Punks Messer, ein junger Brite, dem selbst Rick Rubin nicht helfen konnte und ein wiederentdeckter Soul-Meister.
Kennen Sie unsere Newsletter?
Foto: SPIEGEL ONLINE