No Underground Der letzte Luxus ist der Tod

Die Berliner Jazz-Band No Underground provoziert die politisch korrekte Szene mit Pornografie und Tabubrüchen. Der als "geisteskrank" titulierte Sänger Robert Defcon proklamiert die Selbstauslöschung als ultimativen Luxus und fordert Christoph Schlingensief zum Boxkampf heraus.