"Crazy Train" Ozzy Osbourne verbietet Trump die Nutzung seines Songs

Donald Trump hat es wieder getan: Für ein Wahlkampfvideo nutzte er einen Song, ohne um Erlaubnis zu fragen - diesmal Ozzy Osbournes "Crazy Train". Der Sänger und seine Frau verbitten sich das.
Ozzy Osbourne findet es nicht lustig, dass Donald Trump seinen Song benutzt

Ozzy Osbourne findet es nicht lustig, dass Donald Trump seinen Song benutzt

Foto: Francesco Castaldo/ Getty Images
kae/dpa