Pop-Historie Rockgruppe Queen plant Musical

Nicht autobiografisch, aber "einige neue Ideen": Die Rockgruppe Queen arbeitet an einem Musical über sich selbst.


London - Gitarrist Brian May sagte am Donnerstag in London, die Geschichte werde von Ben Elton geschrieben. Elton ist auch Autor des Musicals "The Beautiful Game", zu dem Andrew Lloyd Webber die Musik geschrieben hat und das von Kritikern zum besten Londoner Musical des vergangenen Jahres gekürt wurde.

"Ben Elton hat ein fantastisches Buch geschrieben", sagte May. Das Musical werde nicht biografisch sein, aber jede Menge Queen-Musik und "einige neue Ideen" enthalten. Die noch lebenden Mitglieder von Queen würden nicht aufspielen: "Da müssen junge Leute auftreten."

Queen-Sänger Freddie Mercury war am 24. November 1991 an einer Lungenentzündung gestorben, einer Folge der Immunschwächekrankheit Aids.

Das Musical soll Ende 2001 oder Anfang kommenden Jahres im Londoner West End Premiere haben. Dort ist bereits ein anderes Musical jeden Abend ausverkauft: "Mamma Mia" mit Hits der schwedischen Pop-Gruppe Abba.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.