Rock'n'Roll-Revolution Popstars gründen Musikerverband

Sie wollen mehr Kontrolle und einen größeren Anteil an den Einnahmen: Britische Stars wie Radiohead, Robbie Williams und Travis haben sich zu einem Interessenverband zusammengeschlossen, wollen sich künftig besser gegen Plattenfirmen durchsetzen.